Ostseebad Insel Poel


Insel Poel - Urlaub OstseeDie Insel Poel ist eine Ostseeinsel in der Mecklenburger Bucht, der Hansestadt Wismar vorgelagert. Sie ist zugleich das jüngste Ostseebad des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem Auto erreicht man die Insel über die Küstenautobahn A20, welche die Mecklenburgische Ostsee mit den Ballungszentren Berlin und Hamburg verbindet. Badeurlauber finden auf der Insel Poel einen 11 km langen Sandstrand an der Ostsee. Strandabschnitte in Timmendorf und am Schwarzen Busch werden durch die DLRG bewacht. Das Surfrevier „Hinter Wangern“ ist mehr als ein Geheim-Tipp bei Wellenreitern, die die stabileren Winde bevorzugen. Der größte Schatz der Insel ist ihre Ursprünglichkeit. Fast alle Orte sind über gut beschilderte Landwege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Fernab der Straßen haben Gäste somit die Möglichkeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Insel Poel - Urlaub OstseeIn Gollwitz, Kirchdorf und Timmendorf können Fahrräder ausgeliehen werden. Nur zehn Minuten von Poel entfernt liegt der kleine Sportflughafen von Müggenburg, von dem aus Rundflüge über die Insel Poel, die Hansestadt Wismar und die Wismarbucht möglich sind. Der Hafen in Kirchdorf ist Ausgangspunkt für Fahrten mit modernen Fahrgastschiffen zur Hansestadt Wismar. Freunde des Hochseeangelns können in Kirchdorf und Timmendorf  Angelkutter buchen. Mit dem Auto ist Wismar in 20 min. zu erreichen. Das Spaßbad „Wonnemar“ bietet an 365 Tagen im Jahr ultimatives Badevergnügen für die ganze Familie.