Mirow


Mirow - Mecklenburgische SeenplatteMirow ist eine Kleinstadt mit etwa 3.700 Einwohnern inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte südlich der Müritz. Sie liegt am Mirower See, der über eine Kette von Seen, Flüssen und Kanälen mit der Müritz verbunden ist, in einer bezaubernden Wald- und Seenlandschaft. Über die Autobahn A19 Berlin-Rostock, Anschluss Wittstock, ist Mirow günstig zu erreichen.

Durch die Lage an der Müritz-Havel-Wasserstraße bietet der Ort beste Bedingungen für Wassersportler aller Art. Yachtcharter vor Ort ist möglich, Boote und Kanus können ausgeliehen werden. Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist die Mirower Schlossinsel, einer Nebenresidenz der mecklenburgischen Herzöge, mit dem Barockschloss, der Schlosskirche, dem Kavaliershaus sowie dem Schlosspark mit der Liebesinsel. Mirow - Mecklenburgische SeenplatteDie Schlossinsel ist auch Veranstaltungsort von Konzerten anlässlich traditionellen Mirower Musiksommers. Die Stadt verfügt über ein schönes Freibad am Mirower See. Viele kleinere Badestellen befinden sich in der Nähe. Vor den Toren der Stadt, etwa 10 km in nördlicher Richtung, beginnt der Müritz-Nationalpark mit seinem breit gefächerten Netz aus Rad- und Wanderwegen. Mirow ist ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser Mirow und Umgebung