Ostseebad Baabe


Ostseebad BaabeDas Ostseebad Baabe, ein Kurort im Südosten der Ostsee-Insel Rügen, liegt zwischen den Ostseebädern Sellin und Göhren auf der Halbinsel Mönchgut. Mit etwa 800 Einwohnern ist Baabe ein kleines aber feines Ostseebad. Durch seine Lage vereint Baabe alle Landschaftsformen, die auf Rügen vorkommen. Hier gibt es Laub- und Nadelwald, die hügelige Boddenlandschaft und natürlich die Ostseeküste. In das ehemalige Bauern- und Fischerdorf kamen im Jahre 1896 die ersten Badegäste.

In den 20-er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde die Strandstraße im Stile eines Pracht-Boulevards angelegt. Sie erstrahlt heute in neuem Glanz. Zahlreiche Restaurants und Cafe´s laden zum Verweilen ein. Eine touristische Attraktion ist das Mönchguter Fischermuseum an historischer Stelle. In unmittelbarer Nähe zum Netzboden der Baaber Fischer an der Bollwerkstraße erhalten Gäste einen Überblick über die Fischerei in einem Freiluftmuseum. Der im Jahr 2004 eröffnete Sportplatz der Gemeinde bietet vielfältige Möglichkeiten einer aktiven Freizeitgestaltung für die ganze Familie. Ostseebad BaabeWanderungen durch die Baaber Heide in Richtung Göhren oder über die Wiesen am Baaber Bollwerk in das nah gelegene Middelhagen lassen Gäste die natürlichen Schönheiten der Region entdecken. Am Bollwerk selbst können Sie einen romantischen Blick auf die reetgedeckten Häuser des Dorfes Moritzdorf werfen. Von dort sind Ausflüge mit dem Fahrgastschiff möglich. An der Seite zur Ostsee gibt es einen breiten Sandstrand, der flach in das Meer abfällt und auch für Kinder gut zum Baden geeignet ist.